Schwarzwald.pdf

Text-only Preview

Der Schwarzwald
Der Südschwarzwald
Der höchste Teil des Schwarzwaldes wird als
Südschwarzwald bezeichnet und zeigt hier
eine mächtige Überformung, die auf
eiszeitliche Gletscher zurückzuführen ist. Sie
liegt südlich etwa auf einer gedachten Linie
von Freiburg im Breisgau bis
Donaueschingen.
Hier findet sich auch der Naturpark Südschwarzwald, der auch Teile des Hochschwarzwaldes
umfasst.
Wird der Nordschwarzwald von parallelen Bergkämmen und Plateaus geprägt, herrscht im
Schwarzwald im Süden ein zentrales Hochgebiet, von welchem die meisten großen Täler
ausgehen. Herrschend sind der Feldberg mit 1493 m und das Herzogenhorn mit 1415 m.
Weitere hohe Gipfel sind der Belchen (1414 m), der Blößling (1309 m), der Schauinsland
(1284 m),der Hochkopf (1263 m)und der Blauen (1165 m). Viele Flüsse wie Die Wiese oder
die Alb fließen vom Feldberggebiet kommend nach Süden. Die Dreisam dagegen zu Freiburg
hin.
Im Süden zeigt der Schwarzwald westlich der Wehraschlucht bewegtes steilabhängiges Relief
mit starken Höhenunterschieden, östlich dagegen wellige Hochgebiete mit breiten Tälern.
Im Südschwarzwald sind Gneise mit Graniteinschlüßen und porphyrischen Ganggesteinen
vorherrschend.
Im Vergleich zum Norden ist der Schwarzwald im Süden wenig waldreich.
Einige Gründe für einen Urlaub im Schwarzwald
Dem Alltagsgeschehen zu entkommen, sich zu erholen und die Anforderungen der Zeit zu
vergessen, ist im Schwarzwald einfach. Gute Voraussetzungen bietet dafür der Urlaub in den
fünf bekannte Schwarzwaldgemeinden Schonach, Unterkirnach, Furtwangen, St. Georgen und
Schönwald.
Die Schwarzwaldluft ist zu jeder Jahreszeit gesund und tut Körper und Seele gut. Wandern
und Biken im Sommer, Skifahren und Langlauf im Winter sind nur einige sportliche
Aktivitäten die in den fünf Gemeinden stattfinden.
Schonach ist für die größte Kuckucksuhr der Welt bekannt und Schönwald für seine
ausgezeichneten Wintersportstätten. Schönwald ist darüber hinaus die Heimat der echten
Schwarzwälder Kuckucksuhr.
Die alte Uhrmacherstadt Furtwangen besitzt das Deutsche Uhrenmuseum, das das alte
Traditionshandwerk detailgetreu dem Besucher zeigt.
St. Georgen bezaubert mit dem Phonomuseum. Ein echtes Spieleparadies mit
Abenteuergarantie ist Unterkirnach. Auf den verschiedenen Ebenen der Spielscheune und
dem umgebenden Areal ist der Erlebnischarakter garantiert.
Der Südschwarzwald ist hier in seiner Vielfalt ein Erlebnis für Jung und Alt. Neben Sport und
Spiel, Kultur und Historischem kommen auch Familienaktivitäten nicht zu kurz.