tech

Text-only Preview

Institut f¨
ur Technische Informatik und Mikroelektronik
WS
6. ¨
Ubung
Technische Grundlagen der Informatik 1
2010/11
Digitale Systeme
Abgabetermin: 6. Kalenderwoche (07.02.2011 - 11.02.2011) im Tutorium.
Maximal 20 Punkte k¨
onnen erreicht werden.
1. Aufgabe (11 Punkte)
Durch ¨
Offnen eines Sicherheits-Stromkreises (Ausl¨
osung x1: 1 → 0) (z.B. Stromschleife auf einer
Schaufensterscheibe) soll Alarm (Alarm y1 = 1) ausgel¨
ost werden, der solange anh¨
alt, bis eine

oschtaste gedr¨
uckt wird (L¨
oschen x2: 0 → 1).
• Ein zweiter Ausgang (Defekt: y2 = 1) meldet den ge¨offneten Sicherheits-Stromkreis (x1 = 0).
• Ein erneuter Alarm darf erst nach Reparatur des Sicherheits-Stromkreises m¨oglich sein.
• Ein Alarm soll auch bei gedr¨
uckter L¨
oschtaste (x2 = 1) ausgel¨
ost werden.
(a) Entwerfen Sie den entsprechenden Moore-Automaten und zeichnen Sie den Zustandsgra-
phen. ¨
Uberlegen Sie sich vorher, welche Eingangssignale, Ausgangssignale und Zust¨
ande
ben¨
otigt werden und notieren Sie diese.
(b) Geben Sie die resultierende Zustands¨
ubergangstabelle an.
(c) Bestimmen und minimieren Sie die logischen Funktionen mit Hilfe von KV-Diagrammen.
(d) Zeichnen Sie das minimierte Schaltwerk unter Verwendung von getakteten D-Flipflops
und UND- bzw. ODER-Gattern mit beliebiger Anzahl von Eing¨
angen sowie Invertern.
1

2. Aufgabe (9 Punkte)
Ermitteln Sie die in dem gegebenen PROM gespeicherten Funktionen und minimieren Sie diese
mit Hilfe von KV-Diagrammen. Realisieren Sie sie anschließend m¨
oglichst effizient in einer
PLA-Struktur.
x3
x2
x1
x0
1
1
1
1
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&
&




1
1
1
1
y0 y1 y2 y3
Abbildung 1: PROM
2